Kunst schnell und sicher verkaufen mit artMakler

Auktion, Private Sale und Direktverkauf

Unser Ansatz

Kunst richtig verkaufen

Vom Verkaufsort und der Wahl des richtigen Verkaufskanals, über den Zeitpunkt und die Festlegung eines angemessenen Limits, bis hin zur richtigen Vermarktung – die Möglichkeiten beim Verkauf hochwertiger Kunst etwas falsch zu machen sind vielfältig.

Als unabhängiger Partner begleiten wir Sie bei allen wichtigen Schritten des Kunstverkaufs. Wir arbeiten mit den führenden Auktionshäusern, Galerien und Sammlungen weltweit, wodurch wir in der Lage sind, Ihre Bilder innerhalb kurzer Zeit bestmöglich zu verkaufen. Profitieren Sie von unserer Marktkenntnis, unserer Technologie und unserem internationalen Netzwerk.

Über uns

Was artMakler anders macht

Sie als Verkäufer stehen bei uns im Mittelpunkt. Ausgehend von Ihren individuellen Bedürfnisse unterstützen wir Sie dabei, die richtige Verkaufsstrategie festzulegen und Ihre Bilder gezielt auf dem Kunstmarkt zu platzieren. Damit reduzieren wir nicht nur das Verkaufsrisiko, sondern erhöhen gleichzeitig die Chance auf ein besseres Verkaufsergebnis. artMakler, das heißt…

  • Unabhängige Beratung
  • Schneller Verkauf innerhalb kurzer Zeit möglich
  • Netzwerk mit 300+ Galerien und Auktionshäusern weltweit
  • Innovative Technologien zur Marktanalyse und -prognose
  • Absolute Diskretion und professionelle Beratung
  • Unterstützung im gesamten Verkaufsprozess
  • Transparenz und offene Kommunikation

Bei uns dreht sich alles um den bestmöglichen Verkaufserfolg für Ihre Kunstwerke – schnell, sicher und diskret.

Kunst verkaufen mit artMakler

Jetzt einfach und kostenlos Anfrage senden und anschließend mit unseren Experten sprechen.

So verkaufen Sie mit artMakler

Drei einfache Schritte ​

1. Kennenlern- und Vorbereitungsphase
  • Kostenlose Schätzung Ihrer Kunstwerke
  • Unverbindliches Kennenlernen
  • Besprechung Ihrer Erwartungen und Verkaufskriterien
  • Bestandsaufnahme und persönliche Sichtung Ihrer Werke
  • Besprechung des Verkaufsprozesses
2. Analyse- und Strategieentwicklungsphase
  • Durchführung von Werk- und Marktanalyse
  • Detaillierte Schätzung der erzielbaren Marktpreise und gemeinsame Festlegung des Verkaufslimits
  • Evaluierung der geeigneten Verkaufskanäle
  • Entwicklung einer geeigneten Verkaufsstrategie
  • Erstellung Longlist und Bewertung der Kandidaten
3. Verkaufsphase
  • Erstellung der Marketingunterlagen
  • Erstellung Shortlist und Kontaktaufnahme
  • Einholung wettbewerbsfähiger Angebote
  • Vertragsverhandlung und -unterzeichnung
  • Verkaufsabwicklung

Die häufigsten Fragen zum Verkauf von Kunstwerken

Gerade bei hochwertigen Kunstobjekten gestaltet sich der Verkauf häufig komplex. Damit ein bestmögliches Verkaufsergebnis erzielt werden kann, gilt es zahlreiche Faktoren zu beachten. Um Ihnen den Verkauf zu vereinfachen, haben wir einige der häufigsten Fragen für Sie zusammengefasst.

Welche Fehler kann man beim Kunstverkauf machen?

Außenstehenden fällt es häufig schwer, sich am Kunstmarkt zurecht zu finden. Gerade beim Verkauf von Spitzenwerken, die über einen hohen Wiedererkennungswert verfügen, lauern verschiedene Risiken, die es zu beachten gilt. Zu den häufigsten Fehlern beim Kunstverkauf zählen:

  • Wahl des falschen Verkaufsortes bzw. Landes
  • Wahl des falschen Verkaufskanals, d.h. Auktion, Private Sale, Direktverkauf etc.
  • Wahl der falschen Verkaufsplattform bzw. des Anbieters
  • der falsche Verkaufszeitpunkt
  • Verkaufspreis zu hoch oder auch zu niedrig angesetzt
  • Zu wenig Vorbereitung für den Verkauf (Zertifikate, Provenienz, Zustand etc.)
  • Unzureichende Vermarktung des Werkes
  • Fehlende Ausfuhrgenehmigungen

Warum benötigt man einen unabhängigen Kunstmakler?

Nicht jedes Auktionshaus oder jede Galerie ist gleichermaßen dazu in der Lage, ihre Kunstwerke bestmöglich zu veräußern. Einige wenige Kriterien entscheiden oftmals darüber, ob ein Kunstwerk einen Spitzenpreis erzielt oder am Markt „verbrannt“ wird.

Bekannte Anbieter sind nicht immer ein Garant für hohe Verkaufsergebnisse. Während für Wiederverkäufer in erster Linie der Einkaufspreis zählt, haben Auktionshäuser ein Interesse daran, ihre Auktionen möglichst gut zu füllen. Was Laien oft nicht wissen; rund die Hälfte der Kunstwerk fällt bei Kunstauktionen durch oder bleibt hinter den Verkaufserwartungen zurück. Selbst Spitzenwerke finden häufig keinen Käufer, verlieren damit deutlich an Wert (sie werden förmlich „verbrannt“) und bleiben u.U. für Jahre unverkäuflich.

Als unabhängiger Berater hilft artMakler Ihnen dabei, sich am Kunstmarkt zu orientieren und Ihre Kunstwerke bestmöglich zu veräußern. Durch unsere Erfahrung und unsere Technologie kennen wir die Kompetenzen der jeweiligen Anbieter, wissen wer weltweit die richtigen Ansprechpartner sind und können so gezielt Ihre Werke platzieren – bei Auktionshäusern, Galerien, Museen und privaten Sammler.

Welche Vorteile bietet der Verkauf mit artMakler?

  1. Wir kennen den Markt. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung kennen wir den Markt für unsere Künstlerinnen und Künstler gut. Wir wissen, wie wir Ihre Kunstwerke richtig platzieren können, um so nicht nur das Verkaufsrisiko zu reduzieren, sondern auch die Verkaufschancen zu erhöhen.
  2. Internationales Netzwerk. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung verfügen wir über ein umfangreiches Kontaktnetzwerk zu Auktionshäusern, Galerien, Museen und Beratern weltweit. Wir kennen die Stärken der jeweiligen Anbieter und sind so in der Lage, sie bestmöglich bei der optimalen Platzierung Ihre Kunstwerke zu beraten.
  3. Attraktive Verkaufskonditionen. Anders als private Sammler, die nur selten Kunstwerke veräußern, arbeitet artMakler regelmäßig mit Auktionshäusern und Galerien weltweit. Daher genießen wir bei vielen Anbietern spezielle Konditionen für den Verkauf bzw. die Einbringung von Kunstwerken.
  4. Unabhängige Beratung. Unabhängigkeit ermöglicht uns, objektiv die verschiedenen Verkaufsoptionen und Angebote zu vergleichen. Nur mit der gebotenen Unabhängigkeit ist es uns möglich, die ideale Entscheidungsgrundlagen für Sie zu erarbeiten.
  5. Transparenter Verkaufsprozess. Offene Kommunikation während dem gesamten Verkaufsprozess ist uns ebenso wichtig, wie Transparenz bei den Gebühren.

Wie hoch sind Kosten die beim Kunstverkauf?

artMakler verdient erst mit dem erfolgreichen Verkauf Ihrer Werke. Abhängig vom Verkaufsergebnis und dem Verkaufskanal beträgt unser Beratungshonorar zwischen 4% und 12% des Verkaufsergebnisses inkl. MwSt.

Zum Vergleich, die durchschnittlichen Gebühren beim Auktionsverkauf betragen ca. 35% vom Hammerpreis (10% trägt der Verkäufer, 25% der Käufer).

Welche Verkaufsmöglichkeiten bietet artMakler?

Unsere Experten verfügen über langjährige Erfahrung im internationalen Kunstmarkt, sowohl in Auktionshäusern als auch im direkten Handel mit bedeutenden Werken. Wir beraten zu verschiedenen Verkaufskanälen, um so die beste Lösung für Ihre Kunstwerke zu finden. Zu diesen Verkaufskanälen zählen:

  • Verkauf über Auktionshäuser
  • Verkauf im Rahmen von Private Sale
  • Direktverkauf an Händler, Sammler und Museen
  • Platzierung Ihrer Werke auf Online Plattformen

Welcher dieser Kanäle für Ihr Kunstwerk der richtige ist, das hängt von Ihren Verkaufskriterien, dem Kunstwerk aber auch äußeren Faktoren, wie bspw. der aktuellen Marktsituation, ab.

Für welche Werke eignet sich der Verkauf mit artMakler?

Gerade im Kunstbereich ist Fokussierung wichtig. Unser Kompetenzbereich erstreckt sich auf ausgewählte Künstlerinnen und Künstler des 19. Jahrhundert bis zur Zeitgenössischen Kunst, für deren Oeuvre sich bereits eine Nachfrage etabliert hat. Für folgende Arten von Kunstwerken bieten wir unsern Beratungsservice an:

  • Gemälde
  • Zeichnungen
  • Lithografien
  • Skulpturen und Plastiken
  • Aquarelle
  • Fotografien
  • Radierungen
  • Holzschnitte

Kunstwerke aus folgenden Epochen bzw. der folgenden Stile und Strömungen, insb.

  • Impressionismus
  • Expressionismus
  • Klassische Moderne
  • Kunst nach 1945
  • Zeitgenössische Kunst
  • Bauhaus Künstler
  • Kubismus
  • Surrealismus
  • Neue Sachlichkeit
  • Pop Art

Auch der Wert des Kunstwerkes spielt eine wichtige Rolle. Bilder und Skulpturen, deren geschätzter Marktwert unterhalb von EUR 10.000 liegt, kommen bei artMakler nur in Ausnahmefällen für eine Beratung in Frage.

Wie gehe ich vor, wenn ich eine Sammlung mit artMakler verkaufen möchte?

Der Verkauf einer umfangreichen Sammlung stellt besondere Herausforderungen. Welchen Wert haben die einzelnen Arbeiten? Sollen einzelne Objekte evtl. an Museen gestiftet werden? Wird die Sammlung aufgeteilt oder in ihrer Gesamtheit veräußert? Welche Werke eigenen sich für welche Verkaufskanäle und wie kann die Sammlung bestmöglich vermarktet werden?

Bevor eine Sammlung mehrerer Kunstwerke veräußert wird, gilt es einige spezifische Fragen zu klären. Im ersten Schritt empfiehlt sich dazu das persönliche Gespräch mit unseren Spezialisten, um so Ihre Anforderungen und Wünsche besser zu verstehen. Kontaktieren Sie uns dazu. Ein Experte aus unserem Team wird sich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kann ich als Künstler über artMakler meine Werke verkaufen?

Nein. Wir bei artMakler beraten ausschließlich beim Verkauf von Kunstwerke des Sekundärmarktes. Anders als Galerien, die direkt mit Künstlerinnen und Künstlern zusammenarbeiten, deren Werke ausstellen und auf Messen präsentieren, befassen wir uns ausschließlich mit dem Wiederverkauf von Kunstwerken.

Sie beabsichtigen ein Kunstwerk zu vekaufen?

Kontaktieren Sie uns. Hier geht’s zum Formular.