Kostenlose Schätzung Ihrer Kunstwerke

Jetzt Ihre unverbindliche Schätzung anfordern

Wertermittlung

Kunst schätzen lassen: Unsere Experten ermitteln für Sie den aktuellen Marktwert ihrer Kunstobjekte – sicher, bequem und kostenlos

Mit der kostenlosen Kunstbewertung von artMakler erhalten Sie kompakte Informationen zum derzeitigen Marktwert Ihrer Bilder. Anhand von historischen Verkaufsergebnissen sowie aktuellen Vergleichsdaten erstellen unsere Spezialisten gebührenfrei eine Schätzung für Ihr Kunstwerk.

  • Gemälde
  • Zeichnungen
  • Lithografien
  • Holzschnitte
  • Aquarelle
  • Fotografien
  • Radierungen
Unser Schätzansatz

Technologie und Erfahrung für genauere Schätzungen ​

Egal ob Gemälde, Papierarbeit oder ein expressionistischer Holzschnitt, um den Wert eines Kunstwerkes realistisch zu schätzen gilt es, das Oeuvre des jeweiligen Künstlers sowie dessen Markt genau zu kennen. Daher verlassen wir uns bei der Schätzung von Kunstwerken nicht allein auf die Erfahrung unserer Spezialisten, sondern zusätzlich auf Technologie, Künstliche Intelligenz (KI) und spezielle Algorithmen, die zur Wertbestimmung im Kunstbereich entwickelt wurden.

Dabei profitieren Sie von unserer Unabhängigkeit und erhalten so eine objektive Bewertung ihrer Bilder und Skulpturen, als Basis für Ihr weiteres Vorgehen.

Welchen Wert hat Ihr Kunstwerk?

Jetzt einfach und bequem Daten übermitteln. Zeichnungen und Gemälde kostenlos schätzen lassen.

Häufie Fragen zur Schätzung von Kunst

Wie funktioniert die Schätzung von Kunstwerken? Welche Faktoren beeinflussen den Wert von Gemälden oder Zeichnungen? Welche Informationen werden benötigt, damit artMakler mein Bild schätzen kann? Wie ist der Ablauf der Schätzung? Welche Informationen umfasst das Schätzdossier von artMakler? Gibt es versteckte Gebühren bei der kostenlosen Schätzung? Muss ich mein Werk persönlich zur Bewertung vorlegen? Was ist der Unterschied zwischen einem Gutachten und einer Schätzung? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie hier.

Warum benötige ich eine Schätzung meines Kunstwerkes?

Bevor Sie beispielsweise ein Gemälde verkaufen, empfiehlt es sich, dessen aktuellen Marktwert zu kennen. Häufig machen Verkäufer den Fehler und gehen beim Wiederverkauf ihrer Kunstwerke vom ursprünglichen Kaufpreis plus Inflationszuschlag aus. Da der Marktwert eines Kunstwerkes stark von der aktuellen Nachfragesituation abhängt und somit immer nur eine Momentaufnahme darstellt, geht diese Rechnung oft nicht auf.

Bei vielen Künstlerinnen und Künstlern ändert sich diese Nachfrage im Laufe der Jahre, was dazu führt, dass die Preise ihrer Arbeiten steigen aber auch deutlich sinken können. Das Problem; ein zu niedriger Preis schreckt mögliche Interessenten mitunter ab und lässt sie am Zustand oder der Echtheit des Werkes zweifeln. Ein zu hoher Preis hingegen verhindert, dass sich mögliche Käufer überhaupt melden bzw. ein Kaufgebot abgeben. Vor dem Verkauf empfiehlt es sich daher eine aktuelle Schätzung einzuholen, die als Grundlage für die Preisfindung dient.

Welche Faktoren beeinflussen noch den Marktwert von Gemälden oder Zeichnungen?

Die monetäre Bewertung von Kunstwerken ist ein äußerst komplexer Prozess. Jedes Kunstwerk, egal ob Gemälde, Druckgrafik oder Skulptur, hat seine individuelle Geschichte, die in die Beurteilung mit einfließt.

Zu den wichtigsten Faktoren, die den Wert eines Kunstwerkes bestimmen, zählen neben dem Künstler und der Technik auch die Datierung, die Maße sowie natürlich der Zustand des jeweiligen Objektes. Weitere Faktoren, wie die Ausstellungshistorie, Erwähnungen in der Literatur oder bekannte Vorbesitzer, können ebenfalls einen Einfluss auf den erzielbaren Marktpreis haben.

Welche Kunstobjekte kann ich bei artMakler schätzen lassen?

Bei artMakler haben Sie die Möglichkeit, eine Vielzahl von Kunstwerken einfach und bequem online schätzen zu lassen.

  • Gemälde
  • Zeichnungen
  • Lithografien
  • Skulpturen und Plastiken
  • Aquarelle
  • Fotografien
  • Radierungen
  • Holzschnitte

Muss ich mein Werk persönlich bei artMakler vorlegen?

Nein. Für die Schätzung durch artMakler müssen Sie Ihre Kunstwerke nicht erst aufwändig umher transportieren und vorlegen. In unserem Online-Formular können Sie stattdessen schnell und bequem alle wichtigen Informationen eintragen und direkt an die Experten übermitteln. Das ist Ihnen zu unpersönlich? Gern können Sie im Formular einen Rückrufwunsch angeben und unsere Mitarbeiter melden sich bei Ihnen.

Sollten Sie sich für den Verkauf mit artMakler entschließen, benötigen wir im weiteren Verlauf eventuell noch zusätzliche Informationen. Auch in diesem Fall werden Sie von unseren Experten persönlich kontaktiert. Gemeinsam besprechen Sie dann die weiteren Details zur Vorlage oder vereinbaren einen Besuchstermin bei Ihnen vor Ort.

Wie funktioniert die Online-Schätzung mit artMakler?

Unsere Online-Schätzung ist sehr simpel. Nach nur wenigen Schritten erhalten Sie bereits Ihr digitales Schätzdossier:

1. Rufen Sie unser Online-Formular für die Schätzung auf
2. Wählen Sie den Künstler bzw. die Künstlerin aus
3. Laden Sie die Fotos zum Kunstwerk hoch
4. Tragen Sie die weiteren Angaben zum Kunstwerk ein

Zudem geben Sie noch Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen das Schätzdossier senden und Sie im Falle von Fragen erreichen können. Abschließend einfach das Formular absenden und fertig. Von da an übernehmen wir.

Welche Informationen benötigt artMakler?

Für eine kostenlose und unverbindliche Schätzung Ihres Kunstwerkes benötigen wir einige grundlegende Details:

  • Urheber bzw. Künstlerin oder Künstler
  • Technik und Datierung
  • Maße des Kunstwerkes sowie
  • Fotos der Vor- und Rückseite, der Signatur, etwaiger Schäden usw.

Anhand dieser Daten können wir bereits eine erste Aussage zum aktuellen Marktwert Ihres Kunstwerkes treffen. Optional erfassen wir bei einem persönlichen Telefonat weitere Informationen, um Ihnen eine möglichst präzise Schätzung zu erstellen.

Wie lange dauert es, bis ich die Schätzung für mein Bild erhalte?

Für die Schätzung von Kunstwerken benötigen wir in der Regel zwei bis fünf Werktage. Sofern alle Informationen vorliegen, erhalten Sie unsere Schätzung u.U. aber auch deutlich schneller.

Wie erhalte ich das Schätzdossier?

Das Schätzdossier senden wir Ihnen per PDF, an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse. Sollten die Nachricht nicht zustellen werden können, kontaktieren wir Sie über die von Ihnen angegebene Telefonnummer.

Welche Informationen umfasst das Schätzdossier von artMakler?

Mit unserem Schätzdossier erhalten Sie nochmals alle Informationen zum Kunstwerk, übersichtlich für Sie zusammengefasst. Der von uns ermittelte Schätzpreis ist mit einem oberen und einem unteren Wert angegeben. Ausgehend von den uns zur Verfügung gestellten Informationen, schätzen wir den derzeit erzielbaren Marktpreis innerhalb dieser Spanne. Zudem finden sich im Dossier nähere Informationen zum Kunstmarkt sowie den Arbeiten des jeweiligen Künstlers bzw. der Künstlerin.

Unsere Schätzungen werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Wichtig ist zudem, dass es sich bei den Dossiers weder um Echtheitszertifikate noch Authentifizierungen handelt. Die Schätzdossiers sind rein informativ, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und haben keinen juristischen Wert.

Was ist der Unterschied zwischen Gutachten und Schätzung?

Gutachten werden von gerichtlich vereidigten Sachverständigen erstellt. Sie sind in aller Regel kostenpflichtig, umfangreicher und damit auch zeitaufwändiger als Online-Schätzung. Verkehrswertgutachten vom Sachverständigen haben jedoch auch vor Gericht bestand, was insb. in Schadensfällen sowie bei Ehe- oder Erbschaftsangelegenheiten von Bedeutung sein kann.

Die Online-Schätzung von artMakler bzw. unser Schätzdossier gibt Ihnen einen Anhaltspunkt zum aktuellen Marktwert Ihres Bildes oder Ihrer Skulptur. Die Schätzung bietet eine gute Entscheidungsgrundlage für den Verkauf und die Festlegung des Verkaufspreises.

Kann ich mein Bild auch bei artMakler schätzen lassen, ohne dass ich es später verkaufe?

Selbstverständlich. Unsere Schätzung ist ein kostenloser und unverbindlicher Service, der Ihnen frei zur Verfügung steht. Es besteht keinerlei Verpflichtung, dass Sie Ihr Kunstwerk anschließend auch mit artMakler verkaufen.

Welchen Vorteil bietet die Schätzung mit artMakler?

Anders als die meisten anderen Anbieter, agiert artMakler unabhängig. Wir sind mit keinen Auktionshäusern, Galerien oder Verkaufsplattformen direkt verbunden, was uns eine objektive Sicht auf Ihre Kunstwerke ermöglicht. Wir locken niemanden mit falschen Versprechungen, um im Nachhinein niedrige Limits zu vereinbaren oder die Verkaufskonditionen später nachzuverhandeln.

Zudem ist die Online-Schätzung simpel, schnell und kostenlos. Insbesondere bei der Vorbereitung eines Verkaufs stellt die Schätzung eine attraktive Alternative zu umfangreichen Wertgutachten dar.

Wie präzise ist die kostenlose Schätzung für Bilder?

Bei der Online-Kunstschätzung wird zum Teil automatisch eine Beurteilung Ihres Kunstwerkes vorgenommen. Diese ist so präzise, wie die zur Verfügung gestellten Informationen. Auf Basis Ihrer Eckdaten und unter Einbeziehung von Vergleichswerten, führen wir eine Marktanalyse durch und ermitteln kostenlos den aktuellen Marktwert Ihres Kunstwerkes.

Liegen nur wenige Informationen und Vergleichsdaten zum Kunstwerk vor, ist die Spanne der Schätzung meist etwas größer.

Ist die Schätzung tatsächlich kostenlos?

Ja. Die Schätzung Ihrer Kunstwerke bei artMakler ist zu 100 Prozent kostenlos und unverbindlich.

Über Uns

artMakler ist einer der innovativsten Kunstmakler im deutschsprachigen Raum. Von unserem Hauptstandort in Wien beraten und begleiten wir Sammler, Kunstliebhaber und Unternehmen beim Verkauf ihrer Kunstobjekte. Mehr über uns und unser Team erfahren Sie hier.

Unsere Kompetenzen

  • Kostenlose Schätzung von Kunstwerken
  • Beratung beim Verkauf hochwertiger Kunst
  • Entwicklung individueller Verkaufsstrategien
  • Einbringung von Kunstwerken in Auktionen
  • Unterstützung im gesamten Verkaufsprozess

Professionelle Schätzung von Kunstwerken mit artMakler

Hier geht’s zum Formular